Partner der Deutschen Post.
Hotline: 0800 76543 11


Fragen & Antworten

Bestellung

Wie ist der Bestellablauf?

Nachdem Sie Ihre Bestellung getätigt haben werden die Daten auf Druckfähigkeit geprüft und anschließend produziert. Bitte beachten Sie, dass wir Ihr Mailing erst an die Deutsche Post übergeben, wenn das Porto auf unserem Konto gutgeschrieben ist.

Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. 

Wie lange dauert die Produktion bis zur Übergabe an die Post?

Unsere Fertigungszeiten

Standard-Produktion: 5 Arbeitstage*

Express-Produktion: 3 Arbeitstage*

Next-Day Produktion: 1-2 Arbeitstage*

Same-Day Produktion: 1 Arbeitstag*


*Bestellung, Druckfertige Daten und Zahlungseingang bis 11 Uhr eines Arbeitstages.


Wie kann ich meine Druckdaten übermitteln?

Sie können Ihre Druckdaten während des Bestellvorgangs im Konfigurator hochladen.

Lieferung & Postübergabe

Wann ist mein Mailing beim Empfänger?

Die Bearbeitungszeit Ihres Auftrages setzt sich aus der Fertigungs- und Versandzeit zusammen.

Unsere Fertigungszeiten

Standard-Produktion: 5 Arbeitstage*

Express-Produktion: 3 Arbeitstage*

Next-Day Produktion: 1-2 Arbeitstage*

Same-Day Produktion: 1 Arbeitstag*


Lieferzeiten der Deutschen Post

Normalporto: 1-2 Werktage**

Dialogpost: bis zu 4 Werktage (DI-SA)**


*Bestellung, Druckfertige Daten und Zahlungseingang bis 11 Uhr eines Arbeitstages.

** Dabei handelt es sich um ein Qualitätsziel und nicht um eine Laufzeitzusage.

Übergeben Sie das Mailing an die Post?

Wir versenden das Mailing per UPS an Sie oder übergeben es nach Fertigstellung an die Deutsche Post.* 

*Bitte beachten Sie, dass Ihr Mailing erst nach Zahlungseingang an die Deutsche Post/UPS übergeben wird. 

Können Sie mir das komplette Mailing auch per Paket zusenden?

Natürlich. Wählen Sie im Konfigurator UPS-Versand aus und wir versenden das Paket an die gewünschte Adresse. 

Auftrag

Wo erfahre ich den aktuellen Status meines Auftrages?

In Ihrem Kundenbereich sehen Sie jederzeit unter "Meine Bestellungen" alle relevanten Informationen und den aktuellen Status Ihres Auftrages. Sollten Sie unsicher sein können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Wie kann ich einen Auftrag stornieren?

Sollten Sie einen Auftrag stornieren wollen, setzen Sie sich ohne Verzögerung mit uns in Verbindung. Ist ein Auftrag erstmal in der Produktion, ist eine volle Erstattung des Rechnungsbetrages nicht mehr möglich.

Wie funktioniert das kuvertieren von Mailings

Das kuvertieren von Mailings erfolgt maschinell. Die Kuvertiermaschinen benötigen dazu spezielle Kuverts die etwas größer sind als die handelsüblichen Kuverts. Alle Beilagen (Flyer, Kataloge, etc.) werden dabei zusammengelegt und in das Kuvert geschoben.

Druckdaten

Welche Dateiformate kann ich nutzen?

Bitte verwenden Sie ausschließlich geschlossene Dateiformate: PDF, JPG, TIFF, EPS, PS (PostScript)


• Beim Erstellen von PDF-Dateien direkt aus dem Layoutprogramm verwenden Sie bitte den PDF/X-Standard (PDF/X3 oder PDF/X1a). Um Probleme mit Ebenen und Transparenzen zu vermeiden, empfehlen wir den PDF Standard 1.3.
• Achten Sie beim Speichern von TIFF-Dateien darauf, alle Ebenen auf eine Ebene zu reduzieren.
• Verwenden Sie keine vorseparierten DCS EPS Dateien, hier kann es zu einem abweichenden Druckbild kommen.

Benötige ich druckfähige Daten?

Ja. Es können ausschließlich druckfähige Daten angenommen und verarbeitet werden.

Was ist der Randanschnitt?

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihren Druckdaten immer einem Randanschnitt (auch Beschnittzugabe oder Beschnitt genannt) von umlaufend 3 mm bei Standardprodukten.

Ist dies nicht der Fall, kann es aufgrund von maschinenbedingten Schnitttoleranzen zu minimalen Abweichungen und somit zu weißen Rändern kommen. Gleichermaßen sollten Schriften und wichtige Gestaltungselemente mindestens 3 mm vom Endformat (ohne Randanschnitt) platziert, sowie keine Rahmen als Layoutbegrenzung verwendet werden.

Wie werden die Druckdaten angelegt?

Bitte legen Sie Ihre Druckdaten mit dem CMYK-Farbmodus an.
Dokumente im RGB-Modus werden automatisch in den CMYK-Modus gewandelt. Für daraus resultierende Farbabweichungen übernehmen wir keine Haftung.
Wir empfehlen Grauflächen in einer Schwarzabstufung anzulegen um ein einwandfreies Druckergebnis zu erzielen. Bei Grauflächen, die mit 4 Farben angelegt sind, kann es zu Farbschwankungen kommen.
Verwenden Sie bei schwarzen Texten keine Mischfarbe (4c), sondern legen Sie schwarze Schrift mit 100% im K-Kanal an.
Bitte beachten Sie bei Sonderfarben: um unruhige und fleckige Flächen zu vermeiden, müssen die Bereiche, bei denen eine andere Prozessfarbe (CMYK) über der Sonderfarbe liegt aussparend angelegt sein und nicht überdruckend.

Dialogpost

Welche Formate hat die Dialogpost?

Bei der Dialogpost gibt es zwei Basisformate (Standard und Groß). Die Dialogpostkarte gibt es im Format Standard. 

Wie erfolgt die Preisermittlung?

Nach Format- und Gewichtsstufen. Im Standardformat gibt es drei, im Großformat gibt es fünf Gewichtsstufen. Wir ermitteln automatisch den günstigsten Preis für Sie!

Welche Sendungsinhalte sind bei Versand mit Dialogpost erlaubt?

Dialogpost ist für werbliche Sendungsinhalte vorgesehen. Nicht werbliche Sendungen, deren Hauptzweck allgemeine oder persönliche Information darstellt, müssen als Briefpost versendet werden

Wie viele Sendungen brauche ich, um meinen Auftrag als Dialogpost zu verschicken?

Bundesweit sind 5.000 Sendungen nötig. Hier wird der Basispreis berechnet (z.B. bei 20 Gramm 0,30 €). Pro Leitregion werden 200 Sendungen benötigt

Wie hoch ist die Mindestmenge, bei dem Kleinmengenservice Dialogpost Easy?

Bei dem Kleinmengenservice Dialogpost Easy können Sendungsmengen zwischen 500 und 4.999 Sendungen versendet werden. Hier sind nur werbliche Inhalte zugelassen. Für Dialogpost Easy wird ein Aufpreis von 0,15€ auf den Basispreis berechnet. 

Sind bei der Dialogpost Aufzahlungen möglich?

Ja, eine Aufzahlung auf die jeweilige Mindestmenge ist möglich. Aufzahlungen auf 200 Stück (pro Leitregion), bzw. auf 5.000 Stück (bundesweit).

Wie hoch ist der Bruttostückpreis bei Versand mit Dialogpost?

Standard                                   
0-20g       0,30€/Sendung
0-50g       0,35€/Sendung

Groß
0-50g           0,45€/Sendung
51-100g       0,58€/Sendung
101-250g     0,72€/Sendung
251-500g     0,79€/Sendung
501-1000g   0,92€/Sendung

Zu allen Endpreisen muss noch die Umsatzsteuer hinzugerechnet werden. 

Wann trifft das Mailing beim Empfänger ein?

Die Sendungen werden von der Deutschen Post in der Regel innerhalb von drei bis vier Werktagen nach Postauflieferung von dienstags bis samstags zugestellt. 
Dabei handelt es sich um ein Qualitätsziel und nicht um eine Laufzeitzusage.